IT Talk

Der Ort für Networking und Kommunikation im IT-Bereich

Der IT Talk ist eine kostenlose Veranstaltung, um Entwicklern aus der Großregion Kaiserslautern eine Plattform zu bieten, sich über die neusten Trends und Innovationen auszutauschen.

Im Anschluss an jeden IT Talk gibt es die Möglichkeit zu einer Diskussionsrunde mit den Referenten.

Alle Veranstaltungen finden um 18.00 Uhr im BIC KL - Business + Innovation Center Kaiserslautern statt.

Jetzt registrieren    Neuigkeiten über IT Talks erhalten


Lego Scrum

Baut eine Stadt, in der sich die Bewohner wohlfühlen! Diese Vision wollen wir mit Hilfe des Scrum Frameworks umsetzen. Wir werden die Stadt planen, die Bauvorhaben abschätzen und priorisieren und in mehreren Sprints eine Stadt bauen. Dabei werden wir praktische Erfahrungen mit den Scrum Meetings und Artefakten sammeln. Weiter werden wir erleben, wie wir mit Hilfe der Selbstorganisation des Teams in einem festen zeitlichen Rahmen zum Erfolg kommen. Dazu gehört u.a. die Organisation und Planung der einzelnen Aufgaben in einem Sprint, eine auf das Sprintziel fokussierte Kommunikation und relatives Abschätzen. Die Teilnahme setzt keinen technischen Hintergrund voraus. Wir freuen uns über alle neugierigen Interessenten, die das Scrum Framework zur agilen Projektsteuerung kennen lernen möchten.
Florian Morr
Florian Morr war maßgeblich an der Scrum Einführung bei Insiders Technologies beteiligt und hat mehrjährige Erfahrung in der Rolle als Scrum Master. Er ist Experte für agile Prozesse und Techniken und momentan in der Rolle des Product Owners tätig.
Image
20
Nov
IT Talks
2019

Lego Scrum

Baut eine Stadt, in der sich die Bewohner wohlfühlen! Diese Vision wollen wir mit Hilfe des Scrum Frameworks umsetzen. Wir werden die Stadt planen, die Bauvorhaben abschätzen und priorisieren und in mehreren Sprints eine Stadt bauen. Dabei werden wir praktische Erfahrungen mit den Scrum Meetings und Artefakten sammeln. Weiter werden wir erleben, wie wir mit Hilfe der Selbstorganisation des Teams in einem festen zeitlichen Rahmen zum Erfolg kommen. Dazu gehört u.a. die Organisation und Planung der einzelnen Aufgaben in einem Sprint, eine auf das Sprintziel fokussierte Kommunikation und relatives Abschätzen. Die Teilnahme setzt keinen technischen Hintergrund voraus. Wir freuen uns über alle neugierigen Interessenten, die das Scrum Framework zur agilen Projektsteuerung kennen lernen möchten.
Florian Morr
Florian Morr war maßgeblich an der Scrum Einführung bei Insiders Technologies beteiligt und hat mehrjährige Erfahrung in der Rolle als Scrum Master. Er ist Experte für agile Prozesse und Techniken und momentan in der Rolle des Product Owners tätig.
Image
20
Nov
Im Kalender eintragen

Erfahrungen mit test driven development (TDD) - Richtig testen, das richtige Testen

Die testgetriebene Entwicklung wird bei Insiders Technologies seit mehreren Jahren eingesetzt. Diese verspricht einige Vorteile wie bessere Qualität, Änderbarkeit, Verständlichkeit und ein besseres Design des Codes gegenüber anderen Methoden. Können durch eine richtige Anwendung von TDD diese Ziele erreicht werden? Unsere Erfahrungen und Erkenntnisse dazu wollen wir in diesem IT-Talk vorstellen.
Peter Treiber
Peter Treiber ist seit 2015 als Softwareentwickler bei Insiders Technologies beschäftigt. Dort hat er unter Anwendung von TDD moderne Webanwendungen und Apps entwickelt. Mit verschiedenen Frameworks hat er Tests in C++, Java, Typescript, C#, Objective-C sowie Python geschrieben und umfangreiche Erfahrungen gesammelt.
Image
Marcus Irmsch
Marcus Irmsch ist seit 2012 als Softwareentwickler und Scrum Master bei Insiders Technologies beschäftigt. Während seiner langjährigen Tätigkeit in unterschiedlichen Entwicklungsteams mit verschiedenen Anforderungen hat er TDD angewendet und die Vor- und Nachteile dieser Methodik in der Praxis erfahren.
Image
11
Sep

Big data protection - Das erste Jahr DSGVO und die Auswirkungen auf das Geschäft mit Big data

Die Umsetzung der DSGVO im Umfeld Big Data stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen. Zwischen Panikmache und Pragmatismus findet sich alles wieder. Rechtsgrundlagen, Datenminimierung, Löschfristen, Bußgelder. Die DSGVO scheint ein einziges Minenfeld zu sein. Der Vortrag erläutert anhand von echten Beispielen worauf im Umgang mit großen Datenmengen zu achten ist, um nicht in den Konflikt mit der Aufsichtsbehörde und betroffenen Personen zu geraten. Er klärt auf über die Anwendung der unterschiedlichen Pflichten der Unternehmen, die Erfüllung der Betroffenenrechte, wie z.B. Auskunft, Datenübertragbarkeit und Löschung, und gibt Hilfestellung beim Umgehen der gängigsten Fallstricke.
David Gabel
David Gabel verfügt über 15 Jahren Erfahrung als IT-Leiter im In- und Ausland. Seit 5 Jahren unterstützt er Unternehmen aus dem Umfeld Big Data, Marketing und CRM bei der rechtskonformen Gestaltung ihrer Tätigkeit und insbesondere bei der Umsetzung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Die langjährige Praxis im Umgang mit Big Data aus Sicht eines IT-Leiters, der Anwendung der europäischen Datenschutzgesetze und das Verständnis um die Anforderungen des Marketings sowie die organisatorischen, wie auch technische Umsetzung dieser Anforderungen zeichnen ihn aus. Er unterrichtet und begleitet angehende Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte in seiner eigenen ISMS Academy.
Image
14
Mai

Kreative Problemlösung mit design thinking

Design Thinking ist ein zentrales Element moderner Softwareentwicklung und für vielzählige Kreativprozesse schnell und effektiv einsetzbar. Im Mittelpunkt der Methode steht dabei immer Kreativität und unternehmerischer Weitblick. Lernen Sie diese Methode praxisnah anhand einer eigenen Design Thinking Challenge kennen. Ein erfahrener Coach wird Sie schrittweise durch den Kreativprozess begleiten und Sie unterstützen, eine ganzheitliche und nutzenorientierte Lösung für Ihre Challenge zu erarbeiten. Sie können dabei selbst erleben, wie es sich anfühlt mit Design Thinking zu arbeiten und Ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit der Methode sammeln.
Dr. Julian Gebhardt
Dr. Julian Gebhardt studierte Soziologie, Kommunikations-wissenschaft und Psychologie an der Universität Augsburg. 2006 schloss er seine Promotion ab. Seit seiner Ausbildung zum Design Thinking Coach an der HPI School of Design Thinking im jahr 2009 unterstützt er Unternehmen bei der Entwicklung neuer Prozesse, Produkte und Services. Seine Tätigkeit als Mediator und Coach in der Innovations- und Designbranche bringt ihm jahrelange Erfahrung im Bereich Design Thinking.
Image
27
Feb
IT Talk Neuigkeiten

Ich möchte über Neuigkeiten zu zukünftigen IT Talks informiert werden.*